ANSI FL1 Standard

Die ANSI FL1 “Flashlight Basic Performance” Norm ist ein von dem American National Standards Institute (ANSI) und der National Electrical Manufacturers Association (NEMA) veröffentlichte Taschenlampen-Norm. Es handelt sich um die erste Taschenlampen-Norm mit genauen Begriffsdefinitionen und Testmethoden für die Taschen- und Stirnlampenmessung und mit dazugehörigen Kennzeichnungen. Die definierten Testmethoden und Kennzeichnungsregeln sollen Einzelhändlern und Konsumenten helfen, die Leistungsmerkmale von Taschen- und Stirnlampen besser verstehen und vergleichen zu können.
Weitergehende Informationen zum ANSI finden Sie unter www.ansi.org.

Die nachfolgend aufgeführten Begriffsdefinitionen sind dem ANSI FL1 Standard entnommen:

Leuchtstärke

Gemäß ANSI FL 1 ist die Leuchtstärke der gesamte Lichtstrom und definiert die gesamte abgegebene Lichtmenge. Die Leuchtstärke umfasst mithin die gesamte Lichtleistung einer tragbaren Lichtquelle und wird in Lumen angegeben.

Leuchtweite

Gemäß ANSI FL 1 wird die Leuchtweite in Metern gemessen und gibt die Entfernung an, bei der die Lampe noch eine brauchbare Menge an Licht abgibt. Der Lichtstrahl entspricht bei dieser Entfernung noch 0,25 Lux. 0,25 Lux entsprechen in etwa der Helligkeit eines Vollmondes bei klarer Nacht auf einem offenen Feld.

Leuchtzeit

Die Leuchtzeit gemäß ANSI FL 1 definiert die Zeitdauer gemessen 30 Sekunden nach erstem Einschalten der Lampe unter Verwendung neuer Batterien bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Leuchtstärke 10% ihrer Anfangsleistung erreicht.

Maximale Helligkeit

Die maximale Helligkeit gemäß ANSI FL 1 ist die maximale Leuchtstärke üblicherweise entlang der Mittelachse eines Lichtkegels bzw. Lichtstrahls. Sie wird in Candela gemessen und bleibt mit zunehmender Entfernung unverändert.

Stoßfestigkeit

Die Stoßfestigkeit gemäß ANSI FL 1 gibt an, bis zu welchen Grad eine Lampe dem freien Fall auf festen Untergrund standhält. Bei diesem Test wird das Produkt aus einer Fallhöhe von mindestens 1 Meter sechs Mal aus verschiedenen Winkeln den Boden treffen. Es darf danach keine sichtbaren Risse aufweisen und muss noch voll funktionsfähig sein.

Wasserresistenz

Gemäß ANSI FL 1 wird das Produkt bei diesem Test von allen Seiten mit Wasser bespritzt. Das Produkt darf hierdurch nicht beschädigt werden.

Wasserdichtigkeit

Gemäß ANSI FL 1 ist ein Produkt wasserdicht, wenn es vorübergehend in Wasser eingetaucht wird, ohne dass dadurch Schäden am Produkt entstehen.

Achten Sie auf ANSI FL1 und Symbole

ANSI FL1 macht es erheblich einfacher und sicherer, Leuchten zu vergleichen und somit die Passende für den jeweiligen Einsatzzweck zu finden. Egal, ob man eine Leuchte für die Arbeit, für's Camping, eine Wanderung, eine Notfallleuchte oder einen anderen Einsatzzweck benötigt, der ANSI FL1 Standard hilft.
Also: schauen Sie nach den ANSI FL1 Kennzeichen wenn Sie eine Taschenlampe, Stirnlampe oder eine Laterne suchen.

Oder besser: schauen Sie nach Coast-Produkten!